Angebote

Eintritt frei

Eintritt frei mit KulturTafel-Gutschein

Eintritt frei mit Karte des jeweiligen Veranstalters

Aktuelle Angebote vom 12.11.18 – 18.11.18

  • Endlich wählen dürfen "ohne Unterschied des Geschlechts" - Mo. 12.11.18, 19 Uhr

    „Die Frau ist frei geboren …“ – Erst 1918 wurde diese damals provokative Ansicht von Olympe de Gouges (1748-1793) mit dem allgemeinen Frauenwahlrecht in Deutschland zumindest in der politischen Sphäre Realität. Die Veranstaltung skizziert den langen Weg mit literarischen Texten, politischen Statements und Aussagen von Zeitgenossinnen und -genossen unterhaltsam und informativ.

    Veranstaltungsort: Stadtbücherei Coburg

    (2 Karten erhältlich)

  • Kultursalon - 18/19 Di. 13.11.18, 17.00 Uhr

    Lesung und Gespräch mit Thomas Straus

    In der Spielzeit 2017/2018 haben wir ein neues Format eingeführt: den Kultursalon. In intimer Atmosphäre der Buchhandlung Riemann laden unsere Ensemblemitglieder nicht nur zu Lesung und Gespräch politischer Texte ein, sondern auch zu Belletristik, Lyrik, Biografie, …

    Der Eintritt ist frei, um vorherige Platzreservierung bei der Buchhandlung Riemann wird gebeten: (09561) 80 87-0.
    Veranstaltungsort: Caféchen Buchhandlung Riemann

  • "Orchideen und andere botanische Raritäten im Raum Neustadt", Di. 13.11.18, 19:30 Uhr

    Auf dem Gebiet der großen Kreisstadt Neustadt bei Coburg befinden sich zahlreiche Schutzgebiete, darunter auch LBV-Flächen, mit vielen seltenen bzw. selten gewordenen Wildblumen sowie manchen innerhalb des Kreisgebietes nur noch hier bzw. an ganz wenigen Stellen vorkommenden Pflanzen. Der Vortrag gibt einen Überblick über die hier vorkommenden Orchideenarten sowie andere interessante bis kaum bekannte Wildblumen.

    Referent: Freimut Brückner, LBV Ortsgruppe Neustadt

    Veranstaltungsort:
    Gastwirtschaft Eckstein, Marktplatz 1, Neustadt

  • Philosphisches Café, Do. 15.11.18 17.30 Uhr

    Philosophie hat Konjunktur. Philosophie ist die Suche nach letzten Gewissheiten und Orientierungshilfen für die eigene Lebensgestaltung. Die Kraft philosophischen Denkens verschafft den Menschen seit der Antike durch systematisches Reflektieren Ruhe und Hilfe im alltäglichen Leben.

    Doch um in den Genuss der Gelassenheit zu kommen, muss man sich auch auf das Philosophieren einlassen: Es geht nicht darum, sich aus der alltäglichen Welt zu entfernen, sondern vielmehr „hinter der Wirklichkeit“ entscheidende Zusammenhänge durch systematische Analyse des menschlichen Denkens zu verstehen.

    Das philosophische Café bietet eine praxisorientiere Einführung in das Philosophieren. In einer öffentlichen Veranstaltung mit zwanglosem Charakter sollen Fragen geklärt werden, die die Teilnehmer selbst beschäftigen.

    Das Philosophische Café der Hochschule Coburg ist für alle Interessierten geöffnet.

    Veranstaltungsort:
    dialog – Stadtbüro der Diakonie, Metzgergasse 13, Coburg

  • "Die Zeit ist aus den Fugen..." Fr. 16.11.18, 19.00 Uhr

    EIN UNTERHALTSAMER SHAKESPEAREABEND DER ANDEREN ART

    Ein kurzweiliger unterhaltsamer Abend mit Monologen und Dialogen aus verschiedenen Werken Shakespeares,vorgetragen von den Schauspielern Britta Hübel und Frederik Leberle, ergänzt durch Ballettszenen, getanzt von Chih-Lin Chan und Takashi Yamamoto. Musik aus der Shakespearezeit von John Dowland wird auf der Gitarre gespielt von Fynn Wagner. Comicszenen von Mya Gosling führen in kurzgefasster Zusammenstellung ein in das jeweilige Stück. Historische kurze Einführungen bietet Franziska Bartl dar.

    Künstlerische Leitung: Frederik Leberle
    Choreographie: Tara Yipp
    Veranstalter: MakingCulture e.V.
    Idee und Programmgestaltung: Dr. Friederike Beck-Meinke

    Veranstaltungsort: Altes Postgebäude (gegenüber Seiteneingang Kaufhof)

  • Dahliensommer und Umzug in Röthenbach", Vortrag, Fr. 16.11.18, 19 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Tell Schützenhaus, Schloßhof 8, Weidhausen

  • Kinder.Kreativ.Werkstatt: "Kerzenwerkstatt mit Christine Alberth", Sa. 17.11.18

    Veranstaltungsort:
    Museum der deutschen Spielzeugindustrie, Hindenburgplatz 1, Neustadt

  • Wildnishütten bauen, Sa, 17.11.18, 10 Uhr

    Für alle interessierten Kinder ist nich einmal was los!

    Mit Hilfe von Axt und Säge werden wir verschedenste Wildnis-Wohn-Räume bauen: Rindenhaus, Tipi, Cache, Adlerhorst oder Biberbau. Der handwerklichen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

    Veranstaltungsort:
    Wilder Garten des Bund Naturschutz
    Im Schloßgrund, neben den Bahnschienen, 96472 Rödental

  • Konzert des Singverein Niederfüllbach, Sa. 17.11.18

    Veranstaltungsort:
    Emil-Kirchner-Turnhalle, Schloßstr. 13, Niederfüllbach

Achtung – jetzt schon vormerken

  • Bilderbuchabende - Di. 20.11.18, 20.00 Uhr

    Annette Berghoff, Karla Hahnemann und Martina Riegert präsentieren die schönsten Bilderbücher des Jahres!

    Es gibt ja sooo schöne Bilderbücher! Und so viele. Entdecken Sie deshalb mit Annette Berghoff, Karla Hahnemann und Martina Riegert die schönsten Bilder- und Vorlesebücher für die ganze Familie.  Eltern, Großeltern und Bilderbuchfreund*innen sind herzlich willkommen – zu lauschen, zu staunen, zu träumen und auf eine ganz besondere Entdeckungsreise mit uns zu gehen.

    Der Eintritt zu unseren Bilderbuchabenden ist frei. Bitte Plätze reservieren unter 09561-80870.

    Veranstaltungsort: Buchhandlung Riemann

  • Philosphisches Café, Do. 22.11.18 17.30 Uhr

    Philosophie hat Konjunktur. Philosophie ist die Suche nach letzten Gewissheiten und Orientierungshilfen für die eigene Lebensgestaltung. Die Kraft philosophischen Denkens verschafft den Menschen seit der Antike durch systematisches Reflektieren Ruhe und Hilfe im alltäglichen Leben.

    Doch um in den Genuss der Gelassenheit zu kommen, muss man sich auch auf das Philosophieren einlassen: Es geht nicht darum, sich aus der alltäglichen Welt zu entfernen, sondern vielmehr „hinter der Wirklichkeit“ entscheidende Zusammenhänge durch systematische Analyse des menschlichen Denkens zu verstehen.

    Das philosophische Café bietet eine praxisorientiere Einführung in das Philosophieren. In einer öffentlichen Veranstaltung mit zwanglosem Charakter sollen Fragen geklärt werden, die die Teilnehmer selbst beschäftigen.

    Das Philosophische Café der Hochschule Coburg ist für alle Interessierten geöffnet.

    Veranstaltungsort:
    dialog – Stadtbüro der Diakonie, Metzgergasse 13, Coburg

  • Bilderbuchabende - Di. 22.11.18, 20.00 Uhr

    Annette Berghoff, Karla Hahnemann und Martina Riegert präsentieren die schönsten Bilderbücher des Jahres!

    Es gibt ja sooo schöne Bilderbücher! Und so viele. Entdecken Sie deshalb mit Annette Berghoff, Karla Hahnemann und Martina Riegert die schönsten Bilder- und Vorlesebücher für die ganze Familie.  Eltern, Großeltern und Bilderbuchfreund*innen sind herzlich willkommen – zu lauschen, zu staunen, zu träumen und auf eine ganz besondere Entdeckungsreise mit uns zu gehen.

    Der Eintritt zu unseren Bilderbuchabenden ist frei. Bitte Plätze reservieren unter 09561-80870.

    Veranstaltungsort: Buchhandlung Riemann

  • Kleine Adventsbäckerei für Kinder, Sa. 24.11.18, 14 Uhr

    Plätzchendurf zieht durchs Museum! Zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit backen und verzieren wir an diesem Nachmittag leckere Plätzchen. Natürlich darf auch genascht werden. Anmeldung erforderlich unter 09568/5600.

    Veranstaltungsort:
    Museum der dt. Spielzeugindustrie
    Hindenburgplatz 1, 96465 Neustadt b. Coburg

    (Teilnahme möglich mit KulturTafel-Gutschein)

  • English stories for kids Sa. 24.11.18, 14.00 Uhr

    Beatrice Höllein liest Nursery Rhymes/Christmas

    Bekannt ist Beatrice Höllein für ihre außergewöhnlichen Stadtführungen, zum Beispiel wenn sie sich als Kammerdiener von Herzog Ernst II. verkleidet und Geschichte erzählt.

    Bei uns in der Buchhandlung schlüpft sie künftig in eine neue Rolle. Als Märchen- und Geschichtenerzählerin in englischer Sprache möchte sie Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren die Faszination einer Fremdsprache vermitteln. Sie wird monatlich, immer am letzten Samstag von 14 bis 14.30 Uhr in unserem Caféchen lesen.

    Der Eintritt ist frei. Bitte Plätze reservieren unter 09561-80870.

  • Constanze Lindner "Jetzt erst mal für immer", Sa. 24.11.18, 20.30 Uhr

    Constanze Lindner ist ein Bühnentier. Bereits in ihrem ersten Soloprogramm brachte sie so groteske wie liebenswerte Figuren auf die Bühne. Auch im neuen Programm sind sie wieder mit dabei: Die liebenswerte Kult-Oma, die russische Grand Dame Victoria Witchbopp und natürlich die unvergleichliche Cordula Brödke mit der Wollmütze. Constanze Lindner stürzt sich wandlungsfähig wie ein Zauberwürfel auf jede Rolle, als ginge es um ihr Leben. Ihre Typen platzen nur so aus ihr heraus, umarmen dabei gern den Zuschauer um ihn dann an die Wand zu klatschen. Aber so liebevoll, dass das Publikum schon sehnsüchtig auf die nächste Wand wartet.

    Veranstaltungsort:
    Schwarzer Bär, Rodacherstr. 275, Coburg

    (2×2 Plätze für die Gästeliste verfügbar)

  • Buchgenuss bei Kerzenschein Di. 27.11.18, 20.00 Uhr

    Das Riemann-Team präsentiert die Lieblingsbücher der Saison.

    Der Herbst ist für alle Leser*innen eine Zeit der ganz besonderen Freude, denn im Herbst erscheinen traditionell die meisten neuen Bücher. Doch welche Bücher sind besonders lesenswert? Finden Sie es heraus bei unserem „Buchgenuss bei Kerzenschein“, wenn wir Ihnen bei einem Gläschen Punsch und Spekulatius unsere Glanzlichter der Saison vorstellen!

    Der Eintritt ist frei. Bitte Plätze reservieren unter 09561-80870

    Veranstaltungsort: Buchhandlung Riemann

  • Adventskonzert, Sa. 01.12.18, 15.30 Uhr

    Der Gesangverein Großheirath-Buchenrod lädt zum Adventskonzert.

    Veranstaltungsort:
    Kirche Großheirath, Hauptstr. 3, Großheirath

  • Seßlacher Kasperle, Sa 01.12.18 15.30 Uhr

    Zum Weihnachtsmarkt in Seßlach unterhält der Seßlacher Kasper wieder die Kinder.

    Veranstaltungsort:
    Alte Schule, Luitpoldstr. 3, Seßlach

  • Seßlacher Kasperle, So 02.12.18 15.30 Uhr

    Zum Weihnachtsmarkt in Seßlach unterhält der Seßlacher Kasper wieder die Kinder.

    Veranstaltungsort:
    Alte Schule, Luitpoldstr. 3, Seßlach

  • Pinocchio - Das Musical Di. 04.12.18, 16 Uhr

    Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem Musical-Highlight „Pinocchio“, den eigenwilligen Titelhelden, auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente.

    Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-Erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker von Carlo Collodi neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Pinocchio-Musical dabei stimmgewaltig Leben ein.

    Veranstaltungsort: Kongresshaus Rosengarten

    (2 Karten erhältlich)

  • Pinocchio - Das Musical Di. 05.12.18, 16 Uhr

    Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem Musical-Highlight „Pinocchio“, den eigenwilligen Titelhelden, auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente.

    Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-Erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker von Carlo Collodi neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Pinocchio-Musical dabei stimmgewaltig Leben ein.

    Veranstaltungsort: Kongresshaus Rosengarten

    (2 Karten erhältlich)

  • "Drauss´ vom Walde" Mi. 05.12.18, 19 Uhr

    Weihnachts-Krimi-Lesung mit Friederike Schmöe

    Zwei Paare verbringen Weihnachten in einem abgelegenen Haus im Frankenwald. Jeder hat seine Hoffnungen … Doch die Dinge sind nicht, wie sie scheinen, und auch die Erwartung eines jeden an Weihnachten erweist sich als trügerisch …

    Veranstaltungsort: Stadtbücherei Coburg

    (2 Karten erhältlich)

  • "Leise rieselt der Schnee" Mi. 05.12.18, 19.30 Uhr

    Konzert mit Anna Gütter (Sopranistin am Landestheater Coburg)

    Veranstaltungsort: Leise am Markt
    Veranstalter: Ladies Circle 38

    (5 Karten erhältlich)

  • Wissen um 12 Uhr - 06.12.18, 12.00 - 12.45 Uhr

    Ernst II. Impulsvortrag

    Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha – der Politiker, der Musiker, der Herzog, der Sammler. Man könnte diese Reihe noch fortführen. Das Leben und Wirken Ernst II. ist vielseitig. Jeden Monat wird in der Mittagspause eines dieser Puzzleteile mit einem Impulsvortrag näher erläutert. Passend dazu werden Objekte aus den Städtischen Sammlungen präsentiert. Am Ende des Jahres entsteht ein umfassendes Bild zum Leben und Wirken Ernst II. sowie seiner Zeit.

    Veranstaltungsort:
    Coburger Puppenmuseum

    (2 x Karten erhältlich)

  • Philosphisches Café, Do. 06.12.18 17.30 Uhr

    Philosophie hat Konjunktur. Philosophie ist die Suche nach letzten Gewissheiten und Orientierungshilfen für die eigene Lebensgestaltung. Die Kraft philosophischen Denkens verschafft den Menschen seit der Antike durch systematisches Reflektieren Ruhe und Hilfe im alltäglichen Leben.

    Doch um in den Genuss der Gelassenheit zu kommen, muss man sich auch auf das Philosophieren einlassen: Es geht nicht darum, sich aus der alltäglichen Welt zu entfernen, sondern vielmehr „hinter der Wirklichkeit“ entscheidende Zusammenhänge durch systematische Analyse des menschlichen Denkens zu verstehen.

    Das philosophische Café bietet eine praxisorientiere Einführung in das Philosophieren. In einer öffentlichen Veranstaltung mit zwanglosem Charakter sollen Fragen geklärt werden, die die Teilnehmer selbst beschäftigen.

    Das Philosophische Café der Hochschule Coburg ist für alle Interessierten geöffnet.

    Veranstaltungsort:
    dialog – Stadtbüro der Diakonie, Metzgergasse 13, Coburg

  • 66. Weihnachtskonzert - So. 16.12.18, 17 Uhr

    Collegium Musicum Coburg unter Leitung von Thomas Ehrle

    Veranstaltungsort: Morizkirche Coburg

  • Adventskonzert, So. 02.12.18, 15 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Marktplatz Seßlach

  • Nussknacker - Russisches Ballettfestival Moskau Mi. 12.12.18, 20 Uhr

    Veranstaltungsort: Kongresshaus Rosengarten
    Veranstalter: Klassik Konzert Dresden
    (4 Karten erhältlich)

  • Philosphisches Café, Do. 13.12.18 17.30 Uhr

    Philosophie hat Konjunktur. Philosophie ist die Suche nach letzten Gewissheiten und Orientierungshilfen für die eigene Lebensgestaltung. Die Kraft philosophischen Denkens verschafft den Menschen seit der Antike durch systematisches Reflektieren Ruhe und Hilfe im alltäglichen Leben.

    Doch um in den Genuss der Gelassenheit zu kommen, muss man sich auch auf das Philosophieren einlassen: Es geht nicht darum, sich aus der alltäglichen Welt zu entfernen, sondern vielmehr „hinter der Wirklichkeit“ entscheidende Zusammenhänge durch systematische Analyse des menschlichen Denkens zu verstehen.

    Das philosophische Café bietet eine praxisorientiere Einführung in das Philosophieren. In einer öffentlichen Veranstaltung mit zwanglosem Charakter sollen Fragen geklärt werden, die die Teilnehmer selbst beschäftigen.

    Das Philosophische Café der Hochschule Coburg ist für alle Interessierten geöffnet.

    Veranstaltungsort:
    dialog – Stadtbüro der Diakonie, Metzgergasse 13, Coburg

  • "Unterwegs in Thüringen. Erlebnisse einer Reise" Fr. 14.12.18, 19 Uhr

    Lesung mit Iris Fleischhauer

    Iris Fleischhauer erzählt von ihrer Wanderung entlang des Flusses Ilm durch Thüringen, von realen und fiktiven Begegnungen, von aktuellen Sorgen und historischen Zusammenhängen.

    Veranstaltungsort: Stadtbücherei Coburg

  • "Vorhang auf: Es war einmal", Sa. 15.12.18, 10 Uhr

    Im verwunschenen Winter-Zaubergarten hören, kreiern und spielen wir gemeinsam Naturmärchen.

    Veranstaltungsort:
    Wilder Garten des Bund Naturschutz, neben dem Bauhof in Rödental

  • Adventskonzert, So. 16.12.18, 15 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Dorfkirche, Weißenbrunn v. W., Rödental

  • Adventskonzert, So. 16.12.18, 17 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Kantorei St. Georg, Marktplatz 12 a, Neustadt b. Coburg

  • Adventssingen, So. 22.12.18, 17 Uhr

    Adventsingen mit dem Kinder- und Jugendchor und der Flötengruppe der Kirchgemeinde St. Georg

    Veranstaltungsort:

    St. Georg, Marktplatz 12a, Neustadt b. Coburg

  • Coburgs Kronjuwelen - Do. 27.12.18, 17 Uhr

    Historisches Erzähltheater zu den Persönlichkeiten der letzten vier Jahrhunderte, die Coburg zum strahlen gebracht haben.

    Als Waschfrau Suse gewandet, erzählt und spielt Peggy Hoffmann leutselig und kurzweilig über die Coburger Promis der letzten vier Jahrhunderte (z.B. Friedrich Rückert, Martin Luther oder Prinz Albert).

    Dabei erhalten Coburgs Besucher ein umfangreiches Bild über die spannende Geschichte Coburgs. Zugereiste und Einheimische erfahren etwas, was Sie so noch nicht gewusst haben und zwar: witzig, überraschend und nah.

    Von und mit Peggy Hoffmann, Regieteilhabe Sylvia Oelwein

    Veranstaltungsort: Kultursalon am Hexenturm
    Ernstplatz 12, 96450 Coburg

    (2 x 2 Karten erhältlich)

  • Kleintierausstellung, So. 30.12.18

    Veranstaltungsort:
    Emil-Kirchner-Halle, Niederfüllbach

  • Coburgs Kronjuwelen - So. 30.12.18, 17 Uhr

    Historisches Erzähltheater zu den Persönlichkeiten der letzten vier Jahrhunderte, die Coburg zum strahlen gebracht haben.

    Als Waschfrau Suse gewandet, erzählt und spielt Peggy Hoffmann leutselig und kurzweilig über die Coburger Promis der letzten vier Jahrhunderte (z.B. Friedrich Rückert, Martin Luther oder Prinz Albert).

    Dabei erhalten Coburgs Besucher ein umfangreiches Bild über die spannende Geschichte Coburgs. Zugereiste und Einheimische erfahren etwas, was Sie so noch nicht gewusst haben und zwar: witzig, überraschend und nah.

    Von und mit Peggy Hoffmann, Regieteilhabe Sylvia Oelwein

    Veranstaltungsort: Kultursalon am Hexenturm
    Ernstplatz 12, 96450 Coburg

    (2 x 2 Karten erhältlich)

  • Philosphisches Café, Do. 10.01.19 17.30 Uhr

    Philosophie hat Konjunktur. Philosophie ist die Suche nach letzten Gewissheiten und Orientierungshilfen für die eigene Lebensgestaltung. Die Kraft philosophischen Denkens verschafft den Menschen seit der Antike durch systematisches Reflektieren Ruhe und Hilfe im alltäglichen Leben.

    Doch um in den Genuss der Gelassenheit zu kommen, muss man sich auch auf das Philosophieren einlassen: Es geht nicht darum, sich aus der alltäglichen Welt zu entfernen, sondern vielmehr „hinter der Wirklichkeit“ entscheidende Zusammenhänge durch systematische Analyse des menschlichen Denkens zu verstehen.

    Das philosophische Café bietet eine praxisorientiere Einführung in das Philosophieren. In einer öffentlichen Veranstaltung mit zwanglosem Charakter sollen Fragen geklärt werden, die die Teilnehmer selbst beschäftigen.

    Das Philosophische Café der Hochschule Coburg ist für alle Interessierten geöffnet.

    Veranstaltungsort:
    dialog – Stadtbüro der Diakonie, Metzgergasse 13, Coburg

  • Musical Moments - So. 13.01.19, 19 Uhr

    Die witzig-charmante Musicalshow

    Veranstaltungsort: Kongresshaus Rosengarten

    (10 Freikarten erhältlich)

  • Coburgs Kronjuwelen - Do. 17.01.19, 9 Uhr

    Historisches Erzähltheater zu den Persönlichkeiten der letzten vier Jahrhunderte, die Coburg zum strahlen gebracht haben.

    Als Waschfrau Suse gewandet, erzählt und spielt Peggy Hoffmann leutselig und kurzweilig über die Coburger Promis der letzten vier Jahrhunderte (z.B. Friedrich Rückert, Martin Luther oder Prinz Albert).

    Dabei erhalten Coburgs Besucher ein umfangreiches Bild über die spannende Geschichte Coburgs. Zugereiste und Einheimische erfahren etwas, was Sie so noch nicht gewusst haben und zwar: witzig, überraschend und nah.

    Von und mit Peggy Hoffmann, Regieteilhabe Sylvia Oelwein

    Veranstaltungsort: Kultursalon am Hexenturm
    Ernstplatz 12, 96450 Coburg

    (2 x 2 Karten erhältlich)

  • Coburgs Kronjuwelen - Fr. 18.01.19, 17 Uhr

    Historisches Erzähltheater zu den Persönlichkeiten der letzten vier Jahrhunderte, die Coburg zum strahlen gebracht haben.

    Als Waschfrau Suse gewandet, erzählt und spielt Peggy Hoffmann leutselig und kurzweilig über die Coburger Promis der letzten vier Jahrhunderte (z.B. Friedrich Rückert, Martin Luther oder Prinz Albert).

    Dabei erhalten Coburgs Besucher ein umfangreiches Bild über die spannende Geschichte Coburgs. Zugereiste und Einheimische erfahren etwas, was Sie so noch nicht gewusst haben und zwar: witzig, überraschend und nah.

    Von und mit Peggy Hoffmann, Regieteilhabe Sylvia Oelwein

    Veranstaltungsort: Kultursalon am Hexenturm
    Ernstplatz 12, 96450 Coburg

    (2 x 2 Karten erhältlich)

  • Coburgs Kronjuwelen - Sa. 19.01.19, 17 Uhr

    Historisches Erzähltheater zu den Persönlichkeiten der letzten vier Jahrhunderte, die Coburg zum strahlen gebracht haben.

    Als Waschfrau Suse gewandet, erzählt und spielt Peggy Hoffmann leutselig und kurzweilig über die Coburger Promis der letzten vier Jahrhunderte (z.B. Friedrich Rückert, Martin Luther oder Prinz Albert).

    Dabei erhalten Coburgs Besucher ein umfangreiches Bild über die spannende Geschichte Coburgs. Zugereiste und Einheimische erfahren etwas, was Sie so noch nicht gewusst haben und zwar: witzig, überraschend und nah.

    Von und mit Peggy Hoffmann, Regieteilhabe Sylvia Oelwein

    Veranstaltungsort: Kultursalon am Hexenturm
    Ernstplatz 12, 96450 Coburg

    (2 x 2 Karten erhältlich)

  • Konzert Brahms Zyklus Finale - Mo. 28.01.19, 19.30 Uhr

    Mit der Geigerin Mayumi Kanagawa und dem Pianisten Ido Ramot findet der Brahms-Zyklus seinen Abschluss, bei dem die sieben Duosonaten erklingen sollten.

    Veranstaltungsort: Kongresshaus Rosengarten

    (4 Karten erhältlich)

  • Erwin Pelzig "Weg von Hier" - Mi. 30.01.19, 20.00 Uhr

    Veranstaltungsort: Kongresshaus Coburg

    (10 Karten erhältlich)

  • DRUM STARS Do. 31.01.19, 19.30 Uhr

    Die Percussion-Show der Extraklasse.

    Veranstaltungsort: Kongresshaus Rosengarten
    Veranstalter: Wacky Productions

    (10 Karten erhältlich)

Kinderfilmtreff im Landkreis Coburg – Schuljahr 2018/19

Die KoJa des Landkreises Coburg und die Jugendpflegen der Gemeinden holen für Euch Kinder das Kino zu Euch nach Hause!

Der Kinderfilmtreff geht von Oktober bis April auf Tour und bringt spannende, lustige, mal brandneue, mal altbekannte Kinder- und Jugendfilme zu Euch. Kinofeeling komplett mit Leinwand und Snack!

Die Urwaldgeschichte

Ein Zeichentrick-Klassiker kommt zu euch in die Gemeinde!

Ein kleiner Waisenjunge lebt im Dschungel und erlebt mit seinen tierischen Freunden allerhand Abenteuer! Vor allem mit seinem besten Freund, einem gemütlichen Bär, kommt er auf viele lustige Ideen. Doch sollte er sich vor der fiesen Schlange und dem gefährlichen Tiger hüten!

Hast du erraten, welcher Film gezeigt wird? Dann komm vorbei in den Kinderfilmtreff!

Termine und Orte
  • Mo. 05.11.2018

    Beginn 15.00 Uhr
    Kultursaal, Luitpoldstr. 7, 96145 Seßlach

  • Di. 06.11.18

    Beginn 15.00 Uhr
    Gemeindehaus, Hilmar-Knauer-Str. 10, 96279 Weidhausen
    Bürgerzentrum, Martin-Luther-Str. 6, 96242 Sonnefeld

  • Do. 08.11.18

    Beginn 15.00 Uhr
    Feuerwehrhaus, Banzer Str. 3, 96269 Großheirath
    Grundschule, Schulstr. 15, 96271 Grub a. F.

    Beginn 16.00 Uhr
    Mittelschule Am Lauterberg, Eisenacher Str. 30, 96468 Lautertal

  • Mo. 12..11.18

    Beginn 16.00 Uhr
    Domäne, Kronacher Str. 2, 96472 Rödental

  • Di. 13.11.18

    Beginn 15.00 Uhr
    Oskar-Schramm-Schule, Bodelstadt 24, 96274 Itzgrund

    Beginn 16:00 Uhr
    Evang. Gemeindezentrum, Am Lindlein 1, 96237 Ebersdorf

  • Fr. 16.11.18

    Beginn 16:00 Uhr
    Rathaussaal, Markt 13, 98663 Ummerstadt

  • Mo. 19.11.18

    Beginn 16.00 Uhr
    Emil-Fischer-Schule, Martin-Luther-Str. 2, 96487 Dörfles-Esbach

  • Mi. 21.11.18

    Beginn 15.00 Uhr
    Hermann-Grosch-Grundschule, Schulstr. 3, 96479 Weitramsdorf

  • Do. 22.11.18

    Beginn 15.00 Uhr
    Gerold-Strobel-Halle, Schlossplatz 2, 96476 Bad Rodach
    Lernwerkstatt Frieden in der Anna-B.-Eckstein-Schule, Schulstr., 96484 Meeder

Für länger im Angebot

  • Wieder im Angebot - Handball HSC 2000 -

    bitte jede Woche aktuell nachfragen!!

  • Wieder im Angebot - Basketball BBC Coburg

    Freikarten für die Heimspiele des BBC Coburg – Bitte Verfügbarkeit jede Woche neu anfragen.

  • Streiten mit Stil: Der Coburger Debattierclub, Di. 18 - 20 Uhr

    Im Debattierclub der Hochschule Coburg lernen Studierende, wie sie vor Publikum ihre Position vertreten. Welche Argumente sind wichtig? Wie reagiere ich auf Thesen der gegnerischen Seite? Dabei steht natürlich das Üben und Ausprobieren an erster Stelle – in Teamarbeit. Denn während der Debatte vertritt eine Gruppe die Pro-Seite und eine Gruppe die Contra-Seite. Die Fragen, die beleuchtet werden sind bunt gemischt – aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft.

    Der Debattierclub der Hochschule ist neben Studierenden auch offen für Schüler*innen der Oberstufe oder interessierte Erwachsene.

    Leitung: Thore Wojke, ehem. Präsident des Debattierclubs Johannes Guttenberg e. V. an der Johannes-Guttenberg-Universität Mainz.

    Veranstaltungsort:
    Johannes-Streib-Str. 2, Coburg: weißes Gebäude neben der Mensa, Raum 9-010

  • Fotoausstellung "Blickwinkel" von Jutta Punken, 19.10.18 - 11.01.19

    Was fasziniert Jutta Punken an der Fotografie? „Mit einem Foto kann ich dem Betrachter die Schönheit eines Moments oder eines Objekts nahe bringen, ohne dass er dabei gewesen sein muss. Ich brauche nur das ansprechende Motiv, eine gute Perspektive und das richtige Licht!“

    Die in Neustadt bei Coburg lebende Fotografin ist immer unterwegs, um die packende Ästhetik ihrer Motive zu finden. Oft ist dies die Architektur mit ihren klaren Strukturen und Formen. Blumen hingegen inszeniert sie gern als Stillleben. Ihre künstlerischen Möglichkeiten sind fast grenzenlos, wenn es nach dem Fotografiern an die digitale Bildbearbeitung geht.

    Öffnungszeiten: Mo – Sa, 9 – 12 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Hospizverein Coburg, Bahnhofstr. 36, Coburg

  • Fotoausstellung "Coburgs bemerkenswerte Bäume", 07.10.18 - 31.12.18

    Dieser landkreisweite Fotowettbewerb fand in Kooperation mit dem Fotoclub Coburg statt. Die eingesendeten Fotos werden im Naturkundemuseum ausgestellt. Hier können alle Museumsbesucher bis Anfang Dezember darüber abstimmen, welches ihr Lieblingsbaumfoto 2018 ist.

    Eintritt frei Freitag ab 13 Uhr, Samstag bis 13 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Naturkundemuseum Coburg, Park 6, Coburg

  • "Chinas Rot - Ein Land zwischen Tradition und Moderne", 27.10.18 - 31.03.19

    Eintritt frei: Freitag ab 13 Uhr, Samstag bis 13 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Naturkundemuseum Coburg, Park 6, Coburg

  • "Zeitzeugen berichten", 10.11.18 - 12.03.19

    In dieser sehr persönlichen Ausstellung erinnern wir an das Leben und Arbeiten im historischen Neustadt, dem ehemaligen Zentrum der Spielwarenherstellung, jenseits von Produktions-, Verkaufzahlen und Statistiken. Die individuellen Biografien Einzelner, ob nun als Sohn des Bossierers, als Nafolger/in eines Familienunternehmens in zweiter oder dritter Generation, als Facharbeiter/in in einer Fabrik oder als Heimarbeiterin, stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. In ihrer Gesamtheit verdeutlichen sie die Strukturen und Verflechtungen eines komplexen Wirtschaftssystems, das geprägt wurde von enger Zusammenarbeit und gegenseitigen Abhängigkeiten.

    Das eigens entwickelte museumspädagogische Programm „Beruf oder Berufung – Vergleiche der Lebenswirklichkeit damals und heute“ greift dies ausstellungsbegleitend auf.

    Veranstaltungsort:
    Museum der dt. Spielzeugindustrie, Hindenburgplatz 1, Neustadt b. Coburg

    (Eintritt frei mit KulturTafel-Gutschein)

Immer im Angebot

  • Lesung für Kinder von 5 bis 10 Jahren - immer am letzten Mittwoch im Monat, ab 16.00 Uhr

    Die schönsten, lustigsten und spannendsten Geschichten gelesen von Jenny Küchler und Gästen

    Veranstaltungsort: Heimatmuseum Seßlach

  • freien Eintritt in Schloss Callenberg zu den üblichen Führungszeiten

    Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Sonntag
    13.00 – 16.00 Uhr

  • Freien Eintritt in Schloss Ehrenburg zu den üblichen Führungszeiten

    Öffnungszeiten:

    täglich 09.00 – 18.00 Uhr

    (5 x monatlich erhältlich)

  • freien Eintritt in Schloss Rosenau zu den üblichen Führungszeiten

    Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Sonntag
    10.00 – 16.00 Uhr

    (5 x monatlich erhältlich)

  • Freien Eintritt ins Spielzeugmuseum Neustadt

    Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Sonntag
    10.00 – 17.00 Uhr

    Hindenburgplatz 1
    96465 Neustadt bei Coburg

    (10 x monatlich erhältlich)

  • freien Eintritt ins Coburger Puppenmuseum

    Öffnungszeiten:

    täglich 11.00 – 16.00 Uhr

    (5 x Familienkarte; 2 Erwachsene und max. 5 Kinder)

  • freien Eintritt ins Naturkundemuseum Coburg

    Freitag ab 13.00 Uhr und Samstag bis 13.00 Uhr

  • Heimatmuseum Grub am Forst - Besuch + kostenlose Führung nach Voranmeldung

    jeden 1. Sonntag im Monat, 14.00 – 17.00 Uhr

    Heimatmuseum Grub am Forst
    Coburger Str. 2

  • ZUMBA Fitness - fit für Alltag und Beruf, Tanz-Workout mit hohem Spaßfaktor

    Einstieg jeder Zeit möglich, ohne Vorkenntnisse!!

    montags, 14.00 – 15.00 Uhr

    Bitte anmelden: Helgrad Khin van Sein, Tele: 09561/882543, E-Mail: Helgradkhin.vansein@vhs-coburg.de

    KiJuz Wüstenahorn
    Karl-Türk-Str. 88

  • Nähen - "Textiles gestalten", Kreativ-Projekt "Nähen"

    Einstieg jeder Zeit möglich, ohne Vorkenntnisse!!

    dienstags, 14.00 – 16.30 Uhr

    Bitte anmelden: Helgrad Khin van Sein, Tele: 09561/882543, E-Mail: Helgradkhin.vansein@vhs-coburg.de

    KiJuz Wüstenahorn
    Karl-Türk-Str. 88

  • Stadtführung durch das historische Bad Rodach

    jeden Dienstag, 17.00 Uhr

    Treffpunkt: Marktbrunnen

  • Freien Eintritt ins Gerätemuseum Alte Schäferei

    Öffnungszeiten:
    01. April bis 04. November jeweils Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen: 14-17 Uhr

    Schäferei 2
    96482 Ahorn

    (10x monatlich mit Gutschein)

  • Stadtführung in Seßlach - Sonntags, 14 Uhr

    Erleben Sie die historische Altstadt von Seßlach in einer Führung.

    Start ist jeden Sonntag um 14 Uhr am Rathaus, Marktplatz 98

    (12 Karten verfügbar)

  • Livemusik im Thermenrestaurant, ab 19 Uhr

    Jeden 1. Samstag im Monat gibt es im ThermenRestaurant in Bad Rodach Livemusik.

    Um Voranmeldung unter 09564/9232-46 wird gebeten.

    Veranstaltungsort:
    ThermeNatur, Thermalbadstr. 18, 96476 Bad Rodach

Ausgabestellen für Gutscheine:

Bei Interesse bitte

am Montag zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr in den
dialog – Stadtbüro der Diakonie Coburg, Metzgergasse 13, 96450 Coburg, kommen
oder dort anrufen: 09561/ 7990506

am Dienstag zwischen 14.00 – 16.00 Uhr im
Stadtteilbüro im 1. OG des Kinder- und Jugendzentrums Wüstenahorn, Karl-Türk-Str. 88, kommen!

am Mittwoch zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr in die
Coburger Tafel, Rodacher Straße 63, 96450 Coburg, kommen!

am Donnerstag zwischen 13.30 bis 16.00 Uhr zum „Café im dialog“ in den
dialog – Stadtbüro der Diakonie Coburg, Metzgergasse 13, 96450 Coburg, kommen!

Viel Vergnügen wünscht die KulturTafel Coburg!

GROSSE BITTE:

Sollten Sie kurzfristig nicht in der Lage sein, Ihre erhaltenen Gutscheine einzulösen, verständigen Sie uns bitte! Dann besteht die Möglichkeit, dass wir die Gutscheine an weitere Interessierte vergeben können – DANKE!

Hinweis

Dies ist eine Beispiel-Mitteilung.

×